Julian Sprey

















Telefon: 0241/80-93041
Email: j.sprey@iaew.rwth-aachen.de
Raum: SG 103 (0. Stock)

Dissertationstitel: Untersuchung des Nutzens von Lastflexibilität neuartiger Verbraucher in der deutschen Verteilnetzebene
Aufgrund der Integration der erneuerbaren Energien in die deutschen Stromverteilnetze wurde für di ese ein akuter Netzausbaubedarf prognostiziert. Als nächster Schritt der Energiewende wird jedoch die Kopplung des Stromsektors mit dem Verkehrs- und Wärmesektor politisch forciert. Ein Anschluss von neuen Verbrauchern wie El ektrofahrzeugen und strombasierten Wärmeanwendungen in den Verteilnetzen könnten den Netzausbaubedarf aber weiter verschärfen. Es stellt sich daher die Frage, ob ähnlich der Abregelung der Einspeisung aus erneuerbaren Energien, eine F lexibilisierung der neuen Verbraucher dazu beitragen kann, den Netzausbaubedarf zu verringern. Ziel dieses Forschungs vorhabens ist daher die Untersuchung des Nutzens einer Flexibilisierung der neuen Verbraucher in der deutsc hen Verteilnetzebene.

Vorlesungs-, Übungs-, und Praktikumsbetreueung im aktuellen Semester:
Ringvorlesung:„Regenerative Energie
Energietechnisches Praktikum I
Bachelorarbeiten
Bestimmung von Netzgebietsklassen für die deutsche Mittel- und Niederspannungsebene offen
Klassifizierung von Verteilnetzgebieten im Kontext der Elektromobilität laufend
Masterarbeiten
Entwicklung eines Verfahrens zur Generierung synthetischer Verteilnetzeoffen
Grüne-Wiese-Planung von Smart Grids offen
Untersuchung der Auswirkung der Elektrifizierung des Verkehrssektors auf innovative Smart Grids laufend
Entwicklung eines Verfahrens zur Bewertung des Investitionsbedarfs in deutsche Verteilnetze bei fortschreitender Elektrifizierung des Verkehrssektorslaufend
Geo-Informationsgestützte Generierung synthetischer Versorgungsaufgaben und Verteilnetze bei kommunaler Sektorenkopplung laufend
Szenariobasierte Analyse des Flexibilitätspotenzials eines realen Netzabschnittes im Engpassfall mithilfe eines Verteilnetzsimulationsmodellslaufend
Veröffentlichungen
Einfluss einer elektrischen Ladeinfrastruktur in städtischen und ländlichen Niederspannungsnetzen auf die Netzplanung
Modelling of Heat Pump Load Profiles for Grid Expansion Planning
@