Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Möchten Sie mit einer Promotion Ihre akademische Ausbildung finalisieren und Ihre Kenntnisse zur Energietechnik und –wirtschaft auf eine breite Basis stellen? Möchten Sie sich persönlich weiterentwickeln, Kontakte zu erfolgreichen Alumni des Instituts und Industriepartnern knüpfen und Führungskompetenzen für Ihre spätere berufliche Laufbahn entwickeln? Möchten Sie in einem motivierten, hilfsbereiten und vor allem offenen Arbeitsklima Spaß an der Arbeit finden und die Dissertation effizient und zügig abschließen? Informieren Sie sich bei allen Mitarbeitern des Instituts und auf unserer Website über die Vorzüge am IAEW und bewerben Sie sich!

Wir suchen zu jeder Zeit wissenschaftliche Mitarbeiter/innen mit einer engagierten Persönlichkeit und eigenständigen Arbeitsweise, die sich neben der Promotion für die eigenverantwortliche Mitarbeit bei Planung, Durchführung und Präsentation von Forschungsprojekten begeistern. Neben industrienaher Projektarbeit ist auch die Mitwirkung in der Lehre möglich.

Zusammengefasst bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Weg für Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft zu ebnen

  • Abschluss der Promotion im Schnitt nach rund vier Jahren
  • Networking und Aufbau von Kontakten zu jeder Zeit
  • Eigenverantwortliche Strukturierung, Planung und Akquise von Forschungsprojekten mit Industriepartnern
  • Motiviertes und offenes Arbeitsumfeld

Voraussetzung für die Einstellung ist ein sehr gutes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik oder ein gleichwertiger Abschluss in Ingenieur-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften mit Bezug zur Energietechnik. Die Fähigkeit, im Team zu arbeiten wird ebenso erwartet, wie Aufgeschlossenheit für nichttechnische Fragestellungen und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Gestaltungs- und Entscheidungsfreiräumen.

Promotionen umfassen die Themenfelder

  • Smart Grids und Smart Markets
  • Zukünftige europäische Energieversorgung
  • Systemsicherheit in der Energiewende

In Ihrer Bewerbung sollten Sie entweder einen konkreten Themenvorschlag nennen oder auf ein Themenfeld genauer eingehen.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

  • Akzeptierte Datentypen: pdf, doc, docx, jpg, png, gif, odt.
@