Wechsel des FGE-Kuratoriumsvorsitzes

04.01.2022
  Dr.-Ing. Joachim Schneider, Kuratoriumsvorsitzender der FGE bis Ende 2021 Dr.-Ing. Joachim Schneider, Kuratioriumsvorsitzender der FGE bis Ende 2021

Zum 01.01.2022 übernahm Dr.-Ing. Alexander Montebaur, Vorstandsvorsitzender der E.DIS AG, den Kuratoriumsvorsitz der Forschungsgesellschaft Energie (FGE) an der RWTH Aachen. Mit ihm gelang es der FGE erneut, einen ausgewiesenen Experten der Energiewirtschaft für den Vorsitz zu gewinnen. Alexander Montebaur promovierte nach seinem Studium der Elektrotechnik an der RWTH 1996 auf dem Gebiet der Energietechnik. Anschließend nahm er verschiedene Managementfunktionen in der deutschen Elektrizitätswirtschaft wahr. Alexander Montebaur tritt die Nachfolge von Dr.-Ing. Joachim Schneider E.ON SE, SVP Energy Networks Technology & Innovation an, der sein Amt nach sieben erfolgreichen Jahren niederlegte. Die FGE bedankt sich ausdrücklich bei Joachim Schneider für sein großes Engagement. In der Mitgliederversammlung der FGE wurde Joachim Schneider zum Ehrenmitglied der FGE gewählt.

  Dr.-Ing. Alexander Montebaur, Kuratoriumsvorsitzender der FGE seit Januar 2022 Dr.-Ing. Alexander Montebaur, Kuratoriumsvorsitzender der FGE seit Januar 2022
 

Verwandte Themen