Energiemärkte und Netzbetrieb

Kontakt

Bild von Katharina Kollenda © Urheberrecht: Copyright:aix-klusiv

Name

Katharina Kollenda

Gruppenleiterin Energiemärkte und Netzbetrieb

Telefon

work
+49 241 80 92472

E-Mail

E-Mail
  Abbildung des Europäischen Stromnetzes Urheberrecht: © IAEW

Durch die europäischen Bestrebungen zur Stärkung des Strombinnenhandels, zum Ausbau der Erzeugungskapazitäten auf Basis erneuerbarer Energiequellen und zur Elektrifizierung der energetischen Nachfrage steigt die Interdependenz zwischen Energiemärkten und dem Betrieb der Transportnetze. Für den operativen Betrieb resultieren neue Herausforderungen für eine Vielzahl von Stakeholdern, von Regulierungsbehörden über Marktteilnehmer bis hin zu Übertragungsnetzbetreibern. Angesichts der erwarteten Verschärfung der Engpasssituation werden innovative Konzepte zu deren Behebung und für die Spannungshaltung benötigt. Hinzu kommen Fragestellungen bezüglich des Potentials einer angepassten Gebotszonenkonfiguration und der Bewertung der Resource Adequacy.

Die Forschungsgruppe entwickelt Methoden und Modelle für die Simulation des operativen Betriebs der europäischen Strommärkte und Übertragungsnetze, um die adressierten Fragestellungen aus technischer, volks- und betriebswirtschaftlicher Perspektive zu beantworten. Grundlage für die Untersuchungen sind eigens aufgebaute und stetig weiterentwickelte Modelle für den Kraftwerkspark sowie die Hoch- und Höchstspannungsnetze in Europa.

Zentrale Forschungsthemen

  • Volks- und betriebswirtschaftliche Bewertung von Kraftwerkseinsätzen und Marktergebnissen
  • (Flussbasierte) Simulation des europäischen Strombinnenmarktes
  • Bestimmung von Einsätzen zentraler und dezentraler, sektorenkoppelnder Anlagen unter Berücksichtigung technischer Restriktionen in Märkten und Netzengpassmanagement
  • Reaktive/Kurative und automatisierte Netzbetriebsführung im Übertragungsnetz
  • Sektorenübergreifende Engpassmanagementkonzepte
  • Koordination von Maßnahmen zur netzbetrieblichen Umsetzung von Netzausbauprojekten

Abschlussarbeiten der Gruppe ENB