Stromerzeugung und Energiehandel

 

Beschreibung der Veranstaltung

Jeder Teilnehmende erhält in der Einführungsveranstaltung ein aktuelles Thema aus dem Bereich Stromerzeugung und Energiehandel. Im Rahmen eines weiteren Termins werden allen Teilnehmenden grundlegende Präsentationstechniken vermittelt. Anschließend ist das individuelle Seminarthema durch eigene Recherchen vorzubereiten. Am Ende des Semesters erfolgt die Vorstellung der Ergebnisse im Rahmen eines Vortrags (25 Minuten). An die Präsentation schließt sich eine kurze Diskussion zu Inhalt, Didaktik und Darstellung an. Bei der Vorbereitung des Vortrags werden die Studierenden durch eine Betreuerin oder einen Betreuer unterstützt.

Zusätzlich müssen die Masterstudierenden noch eine Seminararbeit (ca. 10-12 Seiten) nach wissenschaftlichen Grundsätzen erstellen. Durch erfolgreiche Teilnahme am Seminar kann ein Leistungsnachweis mit 4 ECTS erworben werden.

An allen Terminen besteht Anwesenheitspflicht für alle Teilnehmende.