Nachhaltige Verteilungssysteme (M. Sc.)

 

Beschreibung der Veranstaltung

In einem interaktiven Umfeld bieten wir euch eine Betreuung durch unsere Experten und alle nötigen Ressourcen zur Umsetzung der Projektarbeit. Es besteht die Möglichkeit aus zwei aktuellen Themen der Energiewende zu wählen. In beiden Themen werden die grundlegenden methodischen Kenntnisse vermittelt, die heutzutage notwendig sind, um Simulationsmodelle in MATLAB zu entwickeln. Inhaltlich liegt der Fokus beider Themen auf Simulationsmodellen zur Integration erneuerbarer Energien.

1. Thema: "Optimierung dezentraler Energieversorgungsstrukturen"

Ihr entwickelt in Teamarbeit und unter intensiver Betreuung ein Modell für die Auslegung der Energieversorgung von Gebäuden. Im Kontext der Energiewende rücken dabei v.a. innovative und regenerative Technologieoptionen, wie z.B. PV-Anlagen, Wärmepumpen und Speichertechnologien in den Fokus. Im Rahmen des Projektes lernt ihr wie entsprechende Optimierungsmodelle unter Berücksichtigung der Technologien aufgebaut und in MATLAB implementiert werden können. In der Arbeit werden auch die dahinterstehende Finanzmathematik sowie regulatorische Rahmenbedingungen (Erneuerbare Energien Gesetzt, etc.) beleuchtet.

2. Thema: "Verteilungsnetzplanung"

Auch hier setzen wir auf Teamarbeit und intensive Betreuung. Energiewende ohne Netze geht nicht! Und da Erneuerbare Energien überwiegend in Verteilnetzen installiert werden, liegt der thematische Fokus auf der Simulation von Verteilnetzen mit einer großen Zahl von EE-Anlagen und Elektrofahrzeugen. Neben den Anlagen werden die Netze simuliert. Hier stehen Computer basierte Leistungsflussrechnungen und Visualisierungen im Mittelpunkt. Netzseitig lernt ihr sowohl die Themen der Betriebsführung als auch der Netzausbauplanung kennen.