Exkursionen

 

Das IAEW wird dieses Jahr wieder zwei spannende technische Exkursion mit Studierenden und Assistierenden in der Pfingstwoche (07. – 10. Juni 2022) anbieten.

Beide Pfingstexkursionen führen in den Süden Deutschlands und ermöglichen es, den baldigen Absolventen/-innen und Nachwuchsfachkräften Einblicke in die heutige industrielle Arbeitswelt zu bekommen und sich einen Eindruck von potentiellen Arbeitgebern machen zu können. Im Fokus stehen dabei Unternehmen, für welche die elektrische Energietechnik eine entscheidende Rolle im Geschäftsalltag einnimmt.

Folgende zwei Routen werden dieses Jahr angeboten:

  Route Erlangen Urheberrecht: © IAEW

Route Erlangen

Der erste Halt wird bei den Prüftechnik-Experten für Hochspannungstechnik CESI in Mannheim sein. Anschließend findet ein Industriebesuch in der HGÜ-Abteilung von Siemens Energy in Erlangen statt. Hier wird es die Möglichkeit geben, den Abend mit einem Besuch der traditionellen Erlangener Bergkirchweih fränkisch ausklingen zu lassen. Am dritten Exkursionstag wird die Maschinenfabrik Reinhausen in Regensburg spannende Einblicke in den Industriealltag geben. Des Weiteren eine Umspannanlage des Übertragungsnetzbetreibers Tennet besichtigt. Das Abendprogramm findet gemeinsam mit der Gruppe „Route München“ statt. Bei einem ausgedehnten Abendprogramm wird es genügend Gelegenheit geben sich über die Highlights der vergangenen Tage auszutauschen.

  Route München Urheberrecht: © IAEW

Route München

Die technische Exkursion startet mit einem Besuch bei Westenergie in Koblenz, dem größten regionalen Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter Deutschlands. Am zweiten Exkursionstag wird die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Siemens in München besichtigt, gefolgt von einem Ausklang in der Münchener Innenstadt. In Regensburg wird anschließend der Übertragungsnetzbetreiber Tennet eine spannende Führung durch einer Ihrer Umspannanlagen anbieten. Den Abschluss der technischen Exkursion bildet ein eine Besichtigung der Maschinenfabrik Reinhausen. Das Abendprogramm findet gemeinsam mit der Gruppe „Route Erlangen“ statt. Bei einem ausgedehnten Abendprogramm wird es genügend Gelegenheit geben sich über die Highlights der vergangenen Tage auszutauschen.

Kontakt

Markus Stroot © Urheberrecht: Martin Braun

Name

Markus Stroot

Forschungsgruppe Resilienter Netzbetrieb und Digitalisierung

Telefon

work
+49 241 80 93048

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Foto von Tobias Sous © Urheberrecht: Martin Braun

Name

Tobias Sous

Forschungsgruppe Energiemärkte und Netzbetrieb

Telefon

work
+49 241 80 96711

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Bild von Chris Vertgewall © Urheberrecht: Copyright:aix-klusiv

Name

Chris Martin Vertgewall

Gruppenleiter Energieverteilnetzplanung

Telefon

work
+49 241 80 93050

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Foto von Philipp Wienkamp © Urheberrecht: Martin Braun

Name

Philipp Wienkamp

Forschungsgruppe Primärtechnik & Diagnostik

Telefon

work
+49 241 80 92480

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Foto von Peter Wirtz © Urheberrecht: Martin Braun

Name

Peter Wirtz

Forschungsgruppe Energiesystem- und Marktdesign

Telefon

work
+49 241 80 92474

E-Mail

E-Mail
 

Die Anmeldung ist noch bis zum 30. April freigeschaltet.

Im Anschluss an die Registrierungsphase wird von allen verbindlich zugesagten Anmeldern/innen die Zahlung eines kleinen Unkostenbeitrags von 90 € pro Person notwendig sein. Dieser deckt alle wesentlichen Kosten ab, d.h. jegliche Reisekosten in der Gruppe, Mahlzeiten, Unterbringungen sowie das gemeinsame Rahmenprogramm. Weitere Informationen zur Bezahlung werden wir nach Anmeldeschluss via E-Mail bekanntgeben.

Bei Rückfragen oder weiteren Informationen könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Ansprechperson zu Route Erlangen: Chris Vertgewall (c.vertgewall@iaew.rwth-aachen.de)
Ansprechperson zu Route München: Tobias Sous (t.sous@iaew.rwth-aachen.de)