Stromerzeugung und -handel

Kontakt

Name

Lukas Weber

Forschungsgruppe Energiemärkte

Telefon

work
+49 241 80 97892

E-Mail

E-Mail
 

Termine und Infos

 

Beschreibung der Veranstaltung


Die Vorlesung Stromerzeugung und -handel umfasst vier wesentliche Blöcke. In den ersten zwei Blöcken werden die thermodynamischen Grundlagen der Energieumwandlung hergeleitet, und es wird einen Überblick über den Aufbau und die Funktion heutiger Kraftwerke gegeben. Im Anschluss daran folgt ein Überblick über die für die Stromerzeugung relevanten Märkte, wie zum Beispiel Primärenergie-, Strom-, und Reservemärkte. Schließlich wird ein Optimierungsmodell zur Simulation des Kraftwerkseinsatzes unter Berücksichtigung von technischen Nebenbedingungen hergeleitet und die dabei verwendeten mathematischen Verfahren werden erläutert.