Online FGE-Kolloquium am 14.05.2020 ein großer Erfolg

15.05.2020
 

Gestern Abend, am 14.05.2020, fand das erste FGE-Kolloquium des Sommersemesters 2020 statt. Die Veranstaltung, die aufgrund der Corona-Pandemie erstmals online durchgeführt wurde, stieß auf große Resonanz. Über 190 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verfolgten den Vortrag von Herrn Dr. Riedel von der Amprion GmbH.

Das Thema „Power-to-Gas systemisch gedacht“ griff ein hoch aktuelles, in der Fachwelt vielfach kontrovers diskutiertes Thema auf. Herr Dr. Riedel vermittelte in anschaulicher Weise die Anforderungen an Power-to-Gas-Anlagen für einen systemdienlichen Einsatz und gab praxisnahe Einblicke in das Hybridge-Projekt. Dabei betonte er, dass ein Grundlastbetrieb von Elektrolyseuren ausgeschlossen werden kann, da ein systemdienlicher Einsatz insbesondere dann gegeben ist, wenn der Strom aus Erneuerbaren Energien stammt und nicht ins Stromsystem integrierbar ist.

Das Auditorium, das zahlreiche Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Experten aus der Industrie umfasste, diskutierte im Anschluss an den Vortrag unter der Moderation von Professor Moser lebhaft über die Ausführungen von Herrn Dr. Riedel. Dabei wurden unter anderem mögliche Power-to-Gas-Anwendungen im Verteilnetz Leistungsklassen von Anlagen und die Nutzung einer Methan- und Wasserstoffinfrastruktur erörtert.

Abschließend noch eine Bemerkung zum online-Format der Veranstaltung: Die Technik klappte reibungslos, was nicht selbstverständlich ist. Wir freuen uns aber schon jetzt darauf, wenn wir wie bisher im Anschluss an die Veranstaltung den Abend mit unseren Gästen bei einem lockern get together ausklingen lassen können.