IAEW Mitarbeiter mit renommiertem Preis ausgezeichnet

25.09.2020
 

Julian Saat, M.Sc., wurde für seine Masterarbeit mit dem „Werner v. Siemens Award“ des IEEE PES Germany Chapters ausgezeichnet. Herr Saat, der zum Lehrstuhl Aktive Energieverteilnetze des IAEW gehört, schrieb seine Abschlussarbeit zu einem Thema von hoher Relevanz im Kontext der zu lösenden Fragestellungen der Energiewende. Die Arbeit trägt den Titel „Simulation des Betriebs hybrider AC/DC-Verteilnetze unter Berücksichtigung verschiedener Regelungskonzepte“ und setzt sich insbesondere mit der Optimierung und Regelung dieser Netze auseinander. Dabei wurden Verfahren für zwei Ebenen eines hierarchischen Netzführungskonzepts entwickelt. Wann und in welchem Rahmen die Übergabe des Preises stattfinden wird, ist aufgrund der Corona-Pandemie aktuell noch nicht festgelegt. Auf einem Event des IEEE PES Germany Chapters wird Herr Saat die Inhalte seiner Masterarbeit in einem Kurzvortrag präsentieren.